CEREMONIE DE L'ARME DU TRAIN

CEREMONIE DE L’ARME DU TRAIN

Hier matin, l'Arme du Train est passée par le Champ de Bataille pour leur cérémonie annuelle.

Un hommage toujours poignant pour les soldats ayant œuvré pour la création et la logistique…

CEREMONIE DE L’ARME DU TRAIN
RELÈVE AUX FLAMBEAUX CE 25 JUIN

RELÈVE AUX FLAMBEAUX CE 25 JUIN

AGENDA : DIMANCHE 25 JUIN 2017 - 21h00

Cérémonie annuelle de "la Relève"

La traditionnelle et annuelle cérémonie de la "Relève aux Flambeaux" se déroulera ce dimanche 25 juin dès 21h00 à…

RELÈVE AUX FLAMBEAUX CE 25 JUIN
AGENDA : MESSE FIN DE BATAILLE DE VERDUN

AGENDA : MESSE FIN DE BATAILLE DE VERDUN

Tout comme le 21 février dernier pour les 100 ans de commencement de la bataille de Verdun, Monseigneur GUSCHING, évêque de Verdun et président de la Fondation de l'Ossuaire a…

AGENDA : MESSE FIN DE BATAILLE DE VERDUN
PreviousNext

Im Beinhaus von Douaumont

Willkommen an dem bedeutenden Ort des Beinhauses von Douaumont

Die Schlacht von Verdun zwischen dem 21. Februar und Dezember 1916 , 300 Tage und Nächte erbitterter und schrecklicher Kämpfe .26 Millionen Granaten wurden von der Artillerie abgefeuert , das sind 6 pro Quadratmeter , tausende zerrissener Körper , etwa 300 000 französische und deutsche Soldaten wurden vermißt .Das Beinhaus beinhaltet die Überreste von Soldaten , die auf dem Schlachtfeld nicht identifiziert werden konnten , um deren Andenken zu ehren .

Audiovisuell

Sie vermissen die Projektion nicht

Filmvorführung “Verdun, die Männer im Schlamm”.

entdecken

Galerie photos

Gut zu wissen

Die Stätte kann auch von gehbehindertenPersonen besucht werden , mit Ausnahme der Turmbesteigung . Der Besuch dauert etwa eine Stunde . Das Parken ist im Umkreis des Monumentes kostenfrei . Es gibt Toiletten in der Nähe des Gebäudes . Es gibt keinen Geldautomat auf dem Schlachtfeld .

Vorschriften im inneren

Korrekte Kleidung, Herren ohne Kopfbedeckung . Essen, trinken und rauchen ist verboten . Es darf nicht geschrien und gerannt werden . Fotografieren und filmen ist nicht gestattet . Der Gebrauch von Handy ist nicht erlaubt . Tiere dürfen nicht in das Innere des Gebäudes , mit Ausnahme von Blindenhunden oder solchen , die als Begleitung für Behinderte gelten .