55100, Douaumont,

Meuse, Grand EST

Trainingszentrum im Reims Stadium

Gestern Nachmittag haben wir ungefähr 20 junge Fußballer aus dem Trainingszentrum von Stade de Reims empfangen.
Der Grund für ihr Kommen? Die dritte Ausgabe des Open Football Club, von dem ONACVG ein Partner ist.
Der Open Football Club ist ein Bürger- und Kulturprogramm mit dem Ziel, Jugendlichen aus professionellen Fußballtrainingszentren und aufstrebenden Zentren Interventionen von Verbänden oder kulturellen Strukturen anzubieten.
Hier drehte sich ONACVGs Aktion um die Geschichte des Fußballs durch zeitgenössische Konflikte.
Innerhalb der Ossuaire erhielten sie Erklärungen zu den Fundamenten des Denkmals und folgten einer Zeremonie, bei der 9 Fußballer und ein Trainer auf den Schlachtfeldern von Verdun vermisst wurden. Ein Blumenstrauß wurde von den jungen Leuten auf jedem betroffenen Kenotaph abgelegt.
Der Soldat BATARD François, Spieler der Guten von Bordeaux, verschwand im Wald von Caillette.
Der Soldat LEHOUSSU Jules, Spieler der athletischen und freundschaftlichen Union von Clichy, verschwand im Wald der Caillette.
Der Soldat BEUCHER André, Spieler des Stella Club von Anjou, verschwand in den Graben von Calonne.
Der Soldat BOROT Gaston, Spieler des Athletic Club von Pontarlier, verschwand in Douaumont.
Der Soldat PONCELET André, Spieler der olympischen Lille, verschwand in Douaumont.
Private RAMBOUR Maurice, Spieler des Fußballclubs von Rouen, verschwand in Fleury vor Douamont.
Privat ROBILLARD Louis Narcisse, Spieler des Sportvereins Lorette, verschwand im Bois des Corbeaux.
Der Soldat VIEZ Fernand, Spieler des Stade Amiénois, verschwand in Louvemont.
Der Soldat CHEVARIN Emile, Trainer der Sportunion von Montech, verschwand zum toten Mann.
Der Soldat Walker Léon, Spieler der Olympischen Lille, verschwand in Thiaumont.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.