55100, Douaumont,

Meuse, Grand EST

Aufnahme

Beinhaus Willkommen im Beinhaus von Douaumont

Geschichte des Beinhauses
dem Beinhaus

Die Schlacht von Verdun – 21. Februar bis 18. Dezember 1916 – 300 Tage und 300 Nächte lang heftige, entsetzliche Gefechte. 26.000.000 Granaten wurden von der Artillerie verschossen, d. h. 6 pro m2, Tausende von zerfetzten Körpern blieben auf dem Schlachtfeld, ca. 300.000 deutsche und französische Soldaten wurden vermisst gemeldet.

  • August 1920

    Die ersten beiden Grundsteine wurden von Maréchal Petain, Ehrenpräsident des Comité de l’Ossuaire und dem Bischof Charles Ginisty gelegt.

  • September 1927

    Feierlicher Umzug vom provisorischen zum endgültigen Beinhaus mit den 52 Särgen, die die verschiedenen Bereiche des Schlachtfelds von Verdun präsentieren ...

  • August 1932

    Offizielle Einweihung durch den damaligen französischen Staatspräsidenten Albert Lebrun. Die Architekten Azema (Grand Prix de Rome), Edrei und Hardy (Staatsdiplom)

Mehr über das Monument erfahren
auf der Spur unserer Vorfahren

Die Website „Mémoires des Hommes“ erlaubt, Auszüge aus den Militärdienstbüchern von Soldaten zu finden. Damit können Sie herausfinden, in welchem Schlachtfeldbereich der betroffene Soldat gefallen ist. Möglicherweise können Sie so auch seine Grabstätte finden, wenn er eine hat.

erinnerung an Menschen kriegsgräber

Zeugnisse Unsere Gästebuch

      Emotion et recueillement devant un tel site ... grande reconnaissance envers ces soldats de tous pays venus là pour épauler les soldats Français . Respect envers tous ces soldats morts au combat . Lieu de grande quiétude .....

    thumb genevieve r
    2/04/2020

      Une visite pour le souvenir avec beaucoup d’émotion. Un site magnifiquement entretenu et très touchant.

    thumb ChrisKleber
    1/25/2020

      En transit dans la région il était impossible de ne pas s arrêter Bref rappel de l histoire pour les enfants de ce qui s est passé ici et pourquoi. Le film est très bien fait : simple, synthétique... La déambulation dans le bâtiment puis...Plus

    thumb soleil2081
    12/23/2019

      Incroyable site chargé d'histoire, vous verrez des objets personnels qui ont appartenu aux soldats. Un petit film vous est proposé ainsi qu'une boutique de souvenirs. Vous pouvez monter à la tour de l'ossuaire (203 marches) pour y voir le champs de bataille a 360°, le...Plus

    thumb Mila-Lilo
    12/14/2019

aktuelles Bleiben sie informiert

Sie würden gern das Beinhaus besuchen ?